Offenes Mikro im November – Bühne frei für (Aachener) Autoren

Es geht wieder los!

Wir freuen uns auf die November-Ausgabe von “Bühne frei für (Aachener-)Autoren – Offenes Mikro” am 19.11.2015!

Bühne frei für Aachener Autoren - Foto by Frederik Hake

Bühne frei für Aachener Autoren – Foto by Frederik Hake

Diesmal dürfen wir die folgenden Künstler begrüßen:
* Der Heinsberger Autor Hichame Bensaid
* die dpp-Preisträger Judith & Christian Vogt (Deutscher Phantastik Preis)
* die international bekannte PoetrySlammerin Jessy James LaFleur und
* Osiris Pausch, der als Teil des Duos LaLaFouFou, gerade sein erstes Album veröffentlicht hat. Er wird uns sowohl literarisch als auch musikalisch an dem Abend begleiten.

Das OFFENE MIKRO hat noch Plätze frei! Kommt also spontan und lest auf der Bühne. Ich würde mich freuen, wenn es wieder so lustig und ungezwungen wird, wie beim letzten Mal.
Ihr könnt Euch hier über die Kommentare, oder über facebook auf Buehne frei Aachen bei uns vorab melden!

Besonders möchten wir darauf hinweisen, dass es auch wieder die Möglichkeit geben wird, etwas zu essen zu bestellen. Das Souprise (ehemaliges Common-Sense) öffnet bis dahin oder extra für uns wieder sein Küche.

Wir freuen uns auf Euch! Kerstin und Andreas
P.S:
Wenn Ihr Euch auf facebook den Event merken wollt, hier ist der LINK

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Lebenszeichen

Nun sind es schon wieder ein paar Wochen her seit dem letztem Offenen Mikro.
Aber im September geht es weiter!

In der Pause habe ich neben ein paar Kurzgeschichten auch intensiv an einem “Aachen”-Krimi geschrieben. Das Manuskript hat die ersten Testleser überstanden und ist nun bei einem Aachener Künstler zur Durchsicht. Was daraus wird? Noch geheim! Aber es wird fantastisch. :)

Ich freue mich darauf, Euch bald weitere News dazu berichten zu können. Bis dahin muss ich aber noch ein bisschen weiter schreiben. Denn ich habe noch ein paar Ideen für Wilhelmstadt 2 und für weitere, eher krimilastige Romane.

Meinen ersten Entwurf von Wilhelmstadt 2 werde ich -nun mit Abstand betrachtet – wohl in großen Teilen in die Tonne kloppen. Da beginne ich lieber mal von vorne. Das wird also noch ein bisschen dauern.
Hättet Ihr Interesse daran, da den Fortschritt zu begleiten bzw. immer wieder was aktuelles davon zu hören? Oder von anderen Projekten?

Kurzgeschichten lesen? Probekapitel? Was wollt ihr?

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Autor Frederik Hake bei “Bühne frei für Aachener Autoren – Mai 2015″

Der Autor Frederik Hake studiert in Aachen Germanistik und Geschichte auf Lehramt im

Der Aachener Autor Frederik Hake

Der Aachener Autor Frederik Hake

mittleren zweistelligen Semesterbereich. Der Wahl-Öcher mit ostwestfälischem Migrationshintergrund ist literarisch eher auf der Kurzstrecke zu Hause und schreibt neben Kurzgeschichten auch Gedichte oder, wie er es nennt, “Poetry”.

Thematisch bewegen sich seine Texte zwischen persönlicher Alltagsbewältigung und politischer Anklage, zwischen lustiger Betrachtung der eigenen Umwelt und böser Darstellung herrschender Probleme.

Nach vielen erfolgreichen Lesungen vor der eigenen Familie hatte er seinen ersten Auftritt beim offenen Mikro im Februar und … er darf nun wiederkommen.

Wir freuen uns auf den Aachener Autor Frederik Hake am 21. Mai 2015 auf der Bühne im Charlatan in Aachen! Kommt vorbei und hört ihm zu!

 

Veröffentlicht unter Aktion, Allgemein, Autoren, Bücher, Bühne frei für Aachener Autoren, Lesung, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Autor Hichame Bensaid bei “Bühne frei für Aachener Autoren – Mai 2015″

Hichame Bensaid wurde 1976 in Fes / Marokko geboren. Als Achtzehnjähriger  kam er nach

Der Autor Hichame Bensaid

Der Autor Hichame Bensaid

Deutschland um Elektrotechnik zu studieren. Nach 5 Jahren in München brachte ihn die Liebe zuerst nach Köln, wo er sein Ingenieurstudium abschloss. Dann verschlug es ihn ins Aachener Umland, wo er bis heute lebt und arbeitet.

Das Schreiben von Kurzgeschichten hat Hichame bereits als Kind für sich entdeckt. Er schrieb zuerst in arabischer und französischer Sprache, dann zunehmend auch auf Deutsch. Am liebsten schreibt er über die Themen Migration, Integration und das Leben in einer immer kleiner werdenden Welt.

Hichame nimmt oft an literarischen Wettbewerben teil und zwei Kurzgeschichten von ihm haben es sogar in eine WDR5 Sendung geschafft, die von Zuhörern gestaltet wurde.

Zurzeit arbeitet Hichame an einem Buch zum Thema der illegalen Einwanderung in Deutschland.  Spätere Projekte werden sich mit Heimkehrern und deutschen Auswanderern beschäftigen.

Wir freuen uns auf Hichame Bensaid am 21. Mai 2015 im Charlatan in Aachen, wo er aus seinen aktuellen Romanprojekten vorlesen wird.

Veröffentlicht unter Aktion, Allgemein, Autoren, Bücher, Bühne frei für Aachener Autoren, Lesung, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Autorin Constanza Fest bei “Bühne frei für Aachener Autoren – Mai 2015″

Constanza Fest, Jahrgang 1974, beschreibt ihren Lebensweg als einen ungezähmt mäandernden Fluss, der sich bisher standhaft jedem Versuch, das Flussbett zu begradigen, widersetzt hat. Er führte sie zum Beispiel nach dem Abitur zu Praktika bei der Deutschen

Constanza Fest Copyright Ute Haupts/AC

Constanza Fest Copyright Ute Haupts/AC

Welle, Radio Hamburg, und einer Schreinerei, dann knapp an einem BWL-Studium vorbei nach Aachen zu den Architekten der RWTH, umkurvte jedoch auch nach dem Wechsel zu den Geisteswissenschaftlern und einer Schreinerlehre großzügig jedes ordentliche Abschlusszeugnis, bis er sie nach erfolgreicher Überwindung einiger depressiver Klippen der großen Strömung heilender und spiritueller (Körper)Arbeit übergab.

Im Ergebnis ist sie nun Heilpraktikerin, mit den Schwerpunkten Gestalt- und Körperpsychotherapie, Mind-Body-Medizin, Massage und natürlicher Verhütung (www.praxisfuerinnerenfrieden.de).

Seit über 20 Jahren schreibt sie Gedichte und gelegentlich Kurzgeschichten (eine Auswahl gibt es auf ihrem Blog “Wege ins Herz”: http://beobachterin.blogspot.de/). Als Sprachtalent hatte sie das Glück, auch ein paar Jahre in Frankreich und den USA aufzuwachsen. Entsprechend schreibt sie oft in Englisch und Französisch – manchmal auch in

Die Autorin Constanza Fest

Die Autorin Constanza Fest

Schwedisch oder Spanisch. Ihre Gedichte sind ebenso oft humorvolle wie schmerzerfüllte Blicke auf sie selbst und die Abstrusität bzw. Schönheit des Lebens. Wiederkehrende Themen sind Liebe& Sinnlichkeit, Beziehungen und Spiritualität. Wenn sie Zeit hat, schreibt sie neue Beiträge für ihren englischen Blog zum Thema Selbsthilfe: http://practiceforinnerpeace.blogspot.de/

Wir freuen uns auf Constanza Fest am 21.05.2015 auf der Bühne im Charlatan in Aachen!

Veröffentlicht unter Allgemein, Autoren, Bücher, Bühne frei für Aachener Autoren, Internetfunde, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Offenes Mikro: Bühne frei für Aachener Autoren – 21.Mai 2015

Bühne frei für Aachener Autoren - Offenes Mikro Mai 2015  Lesen kann jeder!

Bühne frei für Aachener Autoren – Offenes Mikro Mai 2015 Lesen kann jeder!

OFFENES MIKRO – Bühne frei für (Aachener) Autoren. Ob Literatur oder Kabarett, ob Gedichte oder Reime oder Poetry (Slam) : lest, was ihr wollt, auf der Bühne im Charlatan! (Das Common Sense Gewölbe heißt jetzt Charlatan, ist aber immer noch dort, wo es vorher war!)

Gastautoren dieses Mal sind : Constanza Fest, Gudrun Anders, Hichame Bensaid, Frederik Hake und Andreas Dresen.

Das Bühnenbild gestaltet Alex Elsen und für die musikalische Unterhaltung sorgt Ramon Aular!

Kommt vorbei am 21. Mai 2015 ab 19:30 Uhr im Charlatan, Büchel 14, 52062 Aachen! Wir freuen uns auf Euch.

Veröffentlicht unter Autoren, Bühne frei für Aachener Autoren, Internetfunde, Lesung, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Autoren Jürgen Scheiven und Hazelpark bei Bühne frei für Aachener Autoren

Werner und Jürgen

Werner Wieczorek ist der Lead Sänger der Band „A brief letter“. Dort spielt er auch Gitarre.

Unter dem Soloprojekt„Hazelpark“, das seit 2002 besteht, vereint er die Musikrichtungen Electronic, Ambient und Indie/Pop zu einem eigenen Sound. Manche Stücke sind rein Instrumental, zu anderen hat er eigene Texte geschrieben.

Mit Jürgen Scheiven arbeitet er seit Anfang 2014 zusammen und unterstützt ihn mit eigens komponierten Stücken bei seinen Lesungen.

Jürgen Scheiven wurde 1971 in der Nähe von Aachen geboren, wo er auch heute noch lebt.

In seiner Freizeit beschäftigt sich der gelernte Maler mit Geschichte und Archäologie.

Neben Kurzgeschichten, schreibt er auch Romane mit vorzugsweise historischem Hintergrund.

Im Moment beendet er die Arbeiten an einem Krimi, der im viktorianischen London spielt.

Außerdem bereitet er gerade eine Westernserie vor, die als wöchentliche e-Book Serie geplant ist.

Im Oktober 2014 wurde seine Kurzgeschichte Die Mauern von Ronwick Abbey, in der Anthologie Angel Island bei Bastei Lübbe veröffentlicht.

 

Am 19.2.2015 dürfen wir Jürgen Scheiven und Hazelpark beim “offenen Mikro” auf der Bühne des CommonSense Gewölbe begrüßen!

Bühne frei für Aachener Autoren Februar

Bühne frei für Aachener Autoren Februar

Veröffentlicht unter Aktion, Allgemein, Bühne frei für Aachener Autoren, Lesung, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Autor Carsten Steenbergen bei Bühne frei für Aachener Autoren

 

Carsten Steenbergen © Pixel&Korn

Carsten Steenbergen © Pixel&Korn

Der Mönchengladbacher Autor Carsten Steenbergen mit niederländischen Wurzeln wurde 1973 in Düsseldorf geboren. Aufgewachsen am Niederrhein, blieb er der Gegend auch später verbunden und arbeitet dort heute als Softwarebetreuer und Programmierer. Seine Begeisterung für Literatur begann bereits als jugendlicher Vielleser. Jahre später kam schließlich der unbändige Drang hinzu, selbst spannende Abenteuer zu verfassen. Seitdem publiziert er Romane und Hörspiele, seine Leidenschaft gehört hierbei dem Thriller und einigen anderen Genres. Carsten Steenbergen lebt mit Frau und Tochter nahe der niederländischen Grenze.

Carsten Steenbergen wurde in 2008, 2009 und 2010 für den Deutschen Phantastik Preis nominiert, 2013 für den Kurd-Laßwitz-Preis für seine Steampunk-Kurzgeschichte “Im Auftrag der Krone”.

Bei der Veranstaltung im Februar wird Carsten Steenbergen aus seiner Thriller-

Carsten Steenbergen © Pixel&Korn

Carsten Steenbergen © Pixel&Korn

Reihe “Crane” vorlesen, die 2014 im Droemer Knaur Verlag erschienen ist.

Bekannt wurde Carsten aber auch für sein Horror-Hörspiel “Der Pilwiz” und seinen historischen Roman: “Teufelsacker: Mittelalterlicher Horror im Mönchengladbach des 13. Jahrhunderts.”

Außerdem hat er mit Stephan und Thomas Orgel die Webnovel “Steamtown” geschrieben. Daraus ist auch eine Bühnenshow entstanden, mit der Carsten zusammen mit Detlef Tams, durch die deutschsprachigen Lande tourt.

Eine Hörprobe in Form einer Kurzgeschichte gibt es in diesem Video:


Wer jetzt mehr von Carsten Steenbergen lesen möchte, kann mal in seinen Büchern oder in seinen Kurzgeschichten stöbern. Das lohnt sich!

Wir freuen uns, Carsten am 19. Februar 2015 im Gewölbekeller des CommonSense in Aachen begrüßen zu dürfen.

http://carsten-steenbergen.de

Bühne frei für Aachener Autoren Februar

Bühne frei für Aachener Autoren Februar

 

Veröffentlicht unter Aktion, Allgemein, Bühne frei für Aachener Autoren, Lesung, Literatur | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Autor Arno Ostländer bei Bühne frei für Aachener Autoren

Als geladener Autor der Februar-Veranstaltung 2015 wird Arno Ostländer die Bühne betreten.

Arno Ostländer

Arno Ostländer

Der Autor zahlreicher Bücher ist weiterhin ausgebildeter Hypnotiseur, Yoga Trainer, Psychologischer Berater / Personal Coach, NLP Practitioner / Master (DVNLP), Massage- und Wellness-Therapeut sowie Reiki Lehrmeister.

Bereits im Januar hat er das Publikum mit einem Auszug aus seinem Buch “Rheinischer Buddhismus des 21. Jahrhunderts: Das kölsche bzw. rheinische Grundgesetz, als Grundlage eines neuen und erfüllten Lebens. Klare und direkte Worte zum neuen Selbst” überzeugt, als er spontan ans offene Mikro kam.

Arno Ostländer - Rheinischer Buddhismus des 21. Jahrhunderts

Arno Ostländer – Rheinischer Buddhismus des 21. Jahrhunderts

Arno Ostländer wurde 1968 in Stolberg geboren und ist Geschäftsführer / CEO der Paramedius BV, die das Paramedius Institut in Vaals betreibt.

Sein Lebenslauf liest sich so abwechslungsreich wie seine Bücher. So hat er ein Studium als Versicherungsfachwirt (IHK) an der RWTH Aachen absolviert, Wirtschaftswissenschaften studiert und war Versicherungsagent, leitender Angestellter, Ausbilder und Schulungsleiter bzw. Versicherungsmakler. Darüber hinaus war er als Moderator und DJ tätig und mit seinen Partys in den Aachener Diskos unterwegs.

Als Berater hat er eine eigene Methode entwickelt, die einem dabei helfen kann, ein neues Leben zu gestalten.

 

Arno Ostländer

Arno Ostländer

Über dieses Quantum Rebalance hat er natürlich ebenso ein Buch geschrieben, wie über seine vegane Lebensweise “Ganz einfach vegan

Man glaubt dem begeisterten Fan der Aachener Volleyballmannschaft “Ladys in Black”, wenn er über sich sagt: “Endlich bei mir angekommen“.

 

 

 

Wir freuen uns auf Arno Ostländer, der am 19.2.2015 Auszüge aus seinen Büchern lesen wird.

Mehr über Arno Ostländer findet Ihr unter: http://www.paramedius.com/ oder http://www.arno-ostlaender.com/

Bühne frei für Aachener Autoren Februar

Bühne frei für Aachener Autoren Februar

Veröffentlicht unter Aktion, Allgemein, Autoren, Bühne frei für Aachener Autoren, Lesung, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Musik: Jil & Jan bei Bühne frei für Aachener Autoren

In wenigen Tagen ist es wieder soweit und unsere Veranstaltung “Bühne frei für Aachener Autoren – Offenes Mikro” geht bereits in die dritte Runde. Die Gastautoren habe ich Euch bereits vorgestellt, nun folgen die Special Guests!

Offenes Mikro im Januar 2015

Offenes Mikro im Januar 2015

Für die musikalische Unterhaltung sorgen im Januar das Aachener Duo Jil & Jan.

Jil & Jan auf der Bühne

Jil & Jan auf der Bühne

Als man die Beiden vor etwa zwei Monaten das erste mal gefragt hatte, wie ihre “Band” denn nun hieße, starrten sie sich einander leicht irritiert in ihre vertrauten Gesichter, zuckten kurz und ahnungslos mit den Schultern und antworteten: Na, Jil und Jan.Jil und Jan? Ein fragender Unterton klang mit. Über einen Namen hatten sie sich nun wirklich noch keine Gedanken gemacht.

“Hey Jan, übermorgen findet ein offenes Mikrofon statt.

Jil singt

Jil singt

Hast du zufällig Zeit und Lust hinzugehen?” Er nickte. Ja war seine Antwort. Übergeschnappt und mutig trafen sie sich somit den Tag darauf zu ihrer ersten und einzigen Probe, bevor einen Tag später dann gemeinsam die Bühne bestiegen werden sollte. Und so geschah es auch. Es war ein Mittwochabend, als sie “Jil und Jan” an die 6. Stelle der kleinen Künstlertafel schrieben und musizierten. Es fühlte sich wunderbar an.

Jan spielt Gitarre

Jan spielt Gitarre

Seit diesem Tag verwandeln die zwei Freunde Jans Zimmer regelmäßig in einen schlichten, aber gemütlichen Proberaum und arbeiten still und heimlich an ihrer kleinen 2 Mann-Band. Einen Namen haben sie immer noch nicht. Dafür aber ganz viel Zwischenmenschlichkeit und Begeisterung für Musik. Man muss ja auch nicht immer alles benennen können. Zuhören reicht manchmal aus, um zwei Menschen ein bisschen kennenzulernen.

Jil & Jan treten gemeinsam beim Offenen Mikro auf

Jil & Jan treten gemeinsam beim Offenen Mikro auf

Wir freuen uns darauf, wenn Jil & Jan am Donnerstag das nächste Offene Mikro kapern und uns mit Gesang und Gitarre unterhalten werden. Der Soundcheck war schon sehr vielversprechend!

Veröffentlicht unter Aktion, Allgemein, Autoren, Bücher, Bühne frei für Aachener Autoren, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert