German Steampunk Projects: Steamtown

Im Rahmen der Aktion “Steampunk Hands Around The World” stelle ich Euch in diesem STEAMPUNK-Monat u.a. deutsche Steampunk-Bücher, -Projekte und -Autoren vor.

SPHATW

Kann man im Internet ein Steampunk-Buch schreiben? Mit mehreren Autoren? Vielleicht sogar unter Einbeziehung der Leser, ohne vorher vorgegebenen Pfad?
Man kann! Zugegeben, was sich anhört, wie der Alptraum eines jeden Projektmanagers, haben Carsten Steenbergen, Stephan Orgel und Tom Orgel in ihrem Projekt Steamtown hervorragend umgesetzt.

button_st1

Zwischen 2009 und 2010 entstand auf der Website www.steamtown.de ein interaktiver Fortsetzungsroman: Ziel und Hintergrund des Plots standen fest, die Geschichte selbst konnte von den Autoren, Gastautoren und Lesern frei gestaltet werden.

Es handelte  sich also um eine Mischung aus geschriebenem Improvisationstheater, Foren-Rollenspiel und als Team ausgeübtem Discovery-Writing.

Verantwortlich für dieses Projekt zeichneten sich Carsten Steenbergen, der u.a. mit seinem Horror-Roman Teufelsacker, seinem E-Book Thriller Tiefes Land, Band 1 (Amsterdam-Thriller) sowie mit zahlreichen Hörspielen von sich reden macht, sowie

Carsten Steenbergen

Carsten Steenbergen

Tom und Stephan Orgel, die als T.S. Orgel mit ihren Orks vs. Zwerge
Romanen für Furore sorgen. Gastautoren waren u.a. Bernhard Hennen, Bettina Meister, Christian Gref, Thomas P. Felder, Nico Meuter und Andrea Bottlinger. Insgesamt kam dort also ganz schön literarisches Gewicht auf die dampfende Waage.

Doch worum geht es in STEAMTOWN? Der Hintergrund:

“Steamtown ist nach einem kometenhaften Aufstieg in den letzten 100 Jahren heute die führende Großstadt an der westlichen Küste der Zentralregion.

Tom Orgel

Tom Orgel

Betrug ihre Einwohnerschaft noch vor knapp 80 Jahren magere 20.000 Seelen, so ist mit dem Durchbruch und der Einführung der städtischen Plasmabrunnen ihre Größe inzwischen auf weit über eine

Stephan Orgel

Stephan Orgel

Million Bewohner gestiegen. Zahlreiche Ortschaften, lassen Sie mich nur Greenville, Sampton oder Bakers Grove nennen, die noch vor wenigen Dutzend Jahren weit vor den Toren der Stadt lagen, sind heute wenig mehr als Waben im stetig wachsenden Bienenstock, der sich Steamtown nennt. Selbst die königliche Residenz auf Morgans Hill, obschon von weitläufigen Parks umgeben, ist lediglich eine Insel im Meer der Dächer, Manufakturen und Essen unserer Metropole.

So wie bei Tag Dampf und Qualm als Zeichen der unermüdlichen button_st1Produktivität den Himmel verdunkeln, strahlt er des Nachts im grünen und bläulichen Widerschein der Plasmalaternen. Dies ist nur ein Beispiel der zahlreichen Erfindungen und öffentlichen Einrichtungen, die das Leben auf den Straßen unserer Stadt angenehmer und nicht zuletzt auch sicherer machen. Und welche die Bewunderung und den Neid unserer Nachbarn gleichermaßen auf sich ziehen. Steamtown ist tatsächlich die Stadt von morgen, jener Ort unserer Zivilisation, an dem die Zukunft unserer Welt geschmiedet und die Schatten der Vergangenheit überwunden button_st2werden. Dieser uns eigene Forscherdrang und wahre Pioniergeist sind es, die dafür sorgen, dass wir unzweifelhaft zu den großen Weltmetropolen unserer Zeit gehören.”

David Lyeman, Steamtown Daily, 12.4.1748

Aus diesem Projekt sind inzwischen zwei Teile geworden. Steamtown 1 – Die Fabrik und Steamtown 2
Teil Eins wurde erfolgreich vertont und wird als Hörbuch erhältlich sein. Carsten Steenbergen tourt zusammen mit Detlef Tams durch die Republik und bringt Steamtown als Live-Rollenspiel auf deutsche Bühnen.

Jetzt seid ihr neugierig geworden und wollt endlich loslesen? Ganz im Sinne des

Steamtown LEsung

Steamtown Lesung

interaktiven Romans habt ihr nun mehrere Möglichkeiten. Entweder beginnt ihr am Anfang mit dem Prolog auf der Steamtown-Seite.
Oder ihr ladet Euch einfach das ganze erste Buch herunter.

Für die lesefaulen audioaffinen gibt es einen Trailer für das Hörbuch

In meinem nächsten Beitrag gibt es ein Interview mit dem umtriebigen Carsten Steenbergen und wir erfahren seine Sicht der Dinge über die Entwicklung von Steampunk!

Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Allgemein, Autoren, Bücher, ebook, Internetfunde, Lesung, Literatur, phantastik, steampunk, Steampunk Hands Around The World, Wilhelmstadt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf German Steampunk Projects: Steamtown

  1. Pingback: German Steampunk Authors - Ann-Katrhin Karschnick | Andreas Dresen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.