Steampunkvideos – Das Amt für Ætherangelegenheiten

Im Rahmen der Aktion “Steampunk Hands Around The World” geht es rasch und fleißig weiter.

Heute möchte ich Euch ein kleines, innovatives Projekt aus deutschen Steampunk-Landen vorstellen. Ich spreche natürlich von der Web-Serie

1779367_405056576297608_1787945324_n

Momentan wird diese Webserie von ein paar Enthusiasten produziert. Die erste Folge ist abgedreht und wird gerade geschnitten. Dreh- und Angelpunkt dieser Webserie ist das Amt für Ætherangelegenheiten, dass die Szenekenner bereits aus den Büchern von Anja Bagus kennen.

1620050_405056906297575_647861914_n

Umgesetzt wird das Projekt von der Künstlergrupp “Evil Kraken”. Ich denke, ich verrate kein Geheimnis, wenn ich verrate, dass sich dahinter so illustre Namen wie Anja Bagus, George P. Schneyder und Stefan Holzhauer verbergen. Für Fachwissen ist also gesorgt. George P. Schneider wird morgen zu einem Interview bei mir im Blog zu Gast sein, über Stefan Holzhauer wird ab Freitag berichtet!

 

Aber worum geht es bei dieser Webserie? Hinweise dazu findet man auf der Webseite Ætherangelegenheiten:

Die Ætherwelt ist eine alternative Realität, in der seit der Silvesternacht auf den 1.1.1900 ein mysteriöser, grüner Nebel

über den Gewässern aufsteigt. Das Phänomen ist weltweit zu beobachten, doch zunächst noch so selten und unauffällig, dass es nicht wahrgenommen wird. Aber im Laufe der Jahre entdecken Forscher und aufmerksame Beobachter den Stoff und nennen ihn Æther.
Æther beeinflusst das Leben auf vielfältige Art und Weise.
036-Aetheramt-Dreh-Dezember-20131Einerseits durch technische Erfindungen wie Luftschiffe und Blitzwaffen, andererseits durch die Art, wie er Pflanzen, Tiere und auch Menschen verändert. Wesen aus Mythen und Legenden tauchen wieder auf und stellen die Gesellschaft auf harte Proben.
Wie geht man damit um, wenn der Nachbar zu einem Mannwolf wird? Oder die eigene Frau lieber im Wald an einer Quelle wohnt, als zu Hause am Herd steht? Oder die Forellen im Teich statt in die Bratpfanne lieber mit eigenen Flügeln davon fliegen?

aetherfabrik

Dampfmaschinen pumpen unermüdlich, um den Æther zu komprimieren und Ætherbarone verdienen sich eine goldene Nase. Wissenschaftler forschen Tag und Nacht an weiteren Anwendungsmöglichkeiten – doch Priester sprechen von einer Geißel Gottes, die nur die Sünder, die „Verdorbenen“ trifft.
Im Großherzogtum Baden wird im Jahre 1911 A.D. das „Amt für Ætherangelegenheiten“ gegründet. Hier bemüht man sich jenseits von wirtschaftlichen, politischen oder religiösen Hintergründen zu forschen und das Leben in dieser neuen, veränderten Welt für alle zu erleichtern.

toni

Wer jetzt Lust bekommen hat, selber in die Ætherwelten einzusteigen, diese Webserie ist ein Mitmachprojekt. Egal ob Drehbuchautor, Maker, Schneider oder engagierter Schauspieler, jeder ist gefragt. Aber: Es gibt natürlich kein Geld, dafür jedoch jede Menge Spaß.

Aus gut unterrichteter Quelle weiß ich zu berichten, dass es in sehr naher Zukunft einen ersten Trailer zur Pilotfolge geben wird. Ich werde natürlich darüber berichten!

Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Allgemein, Autoren, Bücher, Internetfunde, phantastik, steampunk, Steampunk Hands Around The World, Video, Wilhelmstadt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Steampunkvideos – Das Amt für Ætherangelegenheiten

  1. Pingback: German Steampunk Authors: George P. Schnyder | Andreas Dresen

  2. Pingback: German Steampunk Authors - Stefan Holzhauer | Andreas Dresen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.